Die Schule nimmt Substanz an

Die Secondary School, St.Francis & Claire in Lusaka ist ein sehr Großes Projekt. Nicht nur für die Franziskanerinnen, sondern auch für die Bevölkerung im Raum Chipata Compound. Eine Frei zugängliche Schule für Schülerinnen und Schüler von der 8. bis zur 12. Klasse ist das, was dieser Region gefehlt hat und nun voll im Gange ist!

Grundstein der Schule, Sommer 2017

Zaun der Schule, August 2017

Das Erdgeschoss steht, Januar 2018

Wieso die Schule so wichtig ist

Die meisten Sekundarschulen (Klasse 9 bis 12) sind wegen der hohen Schulgebühren ärmeren Familien nicht zugänglich. Damit wird eine bessere Bildung für Kinder aus armen Familien unerreichbar und der Teufelskreis von Armut und Unterentwicklung dreht sich weiter. Deshalb baut Sr. Loice eine neue Sekundarschule für 750 Schüler in Lusaka. 

Sie will allen Kindern, die lernbereit sind, eine Chance auf gute Bildung bieten. Die bereits bestehende St. Pauls Schule wirkt wie eine kleine Oase und daran soll die neu zu errichtende Schule anknüpfen.

Kategorien: St. Francis and Clare

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar